Schlagwort Archiv: AML5

Die Kunst der Geldwäsche

Tobias Bumm/ Juli 26, 2020/ Uncategorized

Der Kunsthandel sieht sich mit einem neuen Gesetz konfrontiert, das ab 10. Januar dieses Jahres weitere Auflagen mit sich bringt. Die 5. Geldwäscherichtlinie der EU wurde in nationales Recht umgewandelt. Von nun an sind Kunsthändler und Kunstvermittler verpflichtet, Kunden zu identifizieren und Risikobewertungen zu leisten. Betroffen sind Geschäfte ab einem Wert von 10.000 Euro – nicht nur das Cash-Geschäft, sondern auch alle anderen Transaktionen.

Internationale Compliance – bloße Pflichterfüllung oder auch neue Chance?

Matthias Dennig/ März 25, 2019/ Uncategorized

Internationale Compliance In vielen Ländern hat sich die Zahl der Compliance Gesetze, Richtlinien und Verordnungen im letzten Jahrzehnt vervielfacht. Dies hat zu großen Diskussionen und einer schnellen Entwicklung des Sektors geführt. Der Druck ist immens. Nationale Gesetze und Richtlinien müssen selbstverständlich eingehalten werden, auch wenn das nicht immer einfach ist. Für das internationale Geschäft werden die Dinge allerdings noch komplizierter.

Weiterlesen